Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Forschung

Forschung GYN/ONKO

Forschungsschwerpunkte in der gynäkologischen Onkologie

Die minimale Tumorresterkrankung

Eine kleine Einführung zum Stand der Forschung und der Forschungsschwerpunkte der Frauenklinik im Bereich der gynäkologisch-onkologischen Forschung. Warum suchen wir nach einzelnen Tumorzellen?

  • Nachweis von disseminierten Tumorzellen im Knochenmark bei Patientinnen mit Brustkrebs.
    Haben wir therapeutische Optionen?
  • Welche Informationen kann das Blut im Hinblick auf gezieltere Tumortherapien in der Zukunft geben?
  • Charakterisierung von Tumorzellen im Primärtumor, Blut und Knochenmark von Patientinnen mit Eierstockkrebs.
    Welche Faktoren bestimmen die Platinresistenz?
  • Das Blut als „Liquid Biopsy“.
    Wieviel Information steckt in einer Blutprobe?
    Wieviel Information steckt in einer Tumorzelle?
Prof. Dr. rer. nat. Sabine Kasimir-Bauer
Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. nat. Sabine Kasimir-Bauer

Leiterin des wissenschaftlichen Labors

+49 (0) 201 - 723 - 2443 E-Mail schreiben