Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:

Immer mehr Geburten in der Frauenklinik

Immer mehr Frauen entscheiden sich für eine Geburt in der Frauenklinik des UK Essen. Mit 1.726 Geburten im Jahr 2016 verzeichnete die Klinik 238 Geburten mehr als im Jahr 2015. Insgesamt wurden im Jahr 2016 1.806 Kinder geboren, davon 76 Zwillings- und zwei Drillingsgeburten. „Zu diesem überaus positiven Trend beigetragen hat die gute familienfreundliche Atmosphäre in unserer Klinik, das Angebot von wöchentlichen Kreißsaalführungen vor der Niederkunft, aber auch schonende Einleitungsverfahren, gerade im Hochrisikokollektiv, und das Angebot der bindungsorientierten Kaiser-Geburt. Bei dieser Variante des Kaiserschnitts dürfen die Eltern den wertvollen Augenblick, in dem ihr Kind das Licht der Welt erblickt, direkt miterleben und entwickeln somit ein viel positiveres Geburtserlebnis. Solche innovativen Aspekte einer hochqualifizierten Geburtsmedizin sprechen sich natürlich herum!“, so Dr. Angela Köninger, leitende Oberärztin in der Frauenklinik. Und der Direktor der Klinik Prof. Dr. Rainer Kimmig ergänzt: „Diese hohen Geburtszahlen hatten wir zuletzt in den 60er Jahren!“

 

Geburtenstatistik der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Geburtenstatistik der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Rainer Kimmig

Klinikdirektor

Ansprechpartner

PD Dr. med. Angela Köninger

Leitende Oberärztin

Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht