Die Frauenklinik der Universitätsklinik Essen ist eine renommierte Einrichtung, die sich auf die medizinische Versorgung von Frauen spezialisiert hat. Mit einem hochqualifizierten Team aus Ärzten und Pflegekräften bietet die Klinik ein breites Spektrum an gynäkologischen und geburtshilflichen Leistungen an. Dabei steht das Wohl der Patientinnen stets im Mittelpunkt. Dafür forschen wir tagtäglich und setzen alles daran unser Bestes zu geben.

Hier finden Sie Auszeichnungen, Publikationen, Interessantes zu Kongressbeiträgen oder Förderungen.

Auszeichnungen

Posterpreis beim Forschungstag 2023

Posterpreis beim Forschungstag 2023 für die ELAN Medizindoktorandin Lou Hecker, die ihre experimentelle Doktorarbeit in unserem Labor unter Betreuung von Dr. C. Keup durchführt. Wir gratulieren.

Aktuelle Publikationen

The Diversity of Liquid Biopsies and Their Potential in Breast Cancer Management. 

Keup, Corinna; Kimmig, Rainer; Kasimir-Bauer, Sabine 

In: Cancers 15 (22). (2023) DOI: 10.3390/cancers15225463.

PMID: 38001722

https://www.mdpi.com/2072-6694/15/22/5463


Ratios of monocytes and neutrophils to lymphocytes in the blood predict benefit of CDK4/6 inhibitor treatment in metastatic breast cancer 

Moukas, Stefanos Ioannis; Kasimir-Bauer, Sabine; Tewes, Mitra; Kolberg, Hans-Christian; Hoffmann, Oliver; Kimmig, Rainer; Keup, Corinna

In: Scientific reports 13 (1), S. 21262. (2023) DOI: 10.1038/s41598-023-47874-3.

PMID: 38040730

https://www.nature.com/articles/s41598-023-47874-3


Keup, C.; Suryaprakash, V.; Hauch, S.; Storbeck, M.; Hahn, P.; Sprenger-Haussels, M.; Kolberg, H.-C.; Tewes, M.; Hoffmann, O.; Kimmig, R.; et al. Integrative statistical analyses of multiple liquid biopsy analytes in metastatic breast cancer. Genome Med. 2021. DOI:10.1186/s13073-021-00902-1.

https://genomemedicine.biomedcentral.com/articles/10.1186/s13073-021-00902-1 


Association of Soluble B7-H4 and Circulating Tumor Cells in Blood of Advanced Epithelial Ovarian Cancer Patients.

Mach P, Kimmig R, Kasimir-Bauer S, Buderath P.

Front Oncol. 2021 Oct 29;11:721067. doi: 10.3389/fonc.2021.721067. eCollection 2021.

PMID: 34778036

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fonc.2021.721067/full


Single HER2-positive tumor cells are detected in initially HER2-negative breast carcinomas using the DEPArray™-HER2-FISH workflow.

Grüntkemeier L, Khurana A, Bischoff FZ, Hoffmann O, Kimmig R, Moore M, Cotter P, Kasimir-Bauer S.

Breast Cancer. 2022 Jan 13. doi: 10.1007/s12282-022-01330-8. Online ahead of print.

PMID: 35025065

https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs12282-022-01330-8


Systematic Evaluation of HLA-G 3’Untranslated Region Variants in Locally Advanced, Non-Metastatic Breast Cancer Patients: UTR-1, 2 or UTR-4 are Predictors for Therapy and Disease Outcome

Vera Rebmann, Esther Schwich, Rafael Tomoya Michita, Lisa Grüntkemeier, Ann-Kathrin Bittner, Hana Rohn, Peter A. Horn, Oliver Hoffmann, Rainer Kimmig and Sabine Kasimir-Bauer

Front. Immunol., 12 January 2022 | doi: 10.3389/fimmu.2021.817132

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fimmu.2021.817132/full?&utm_source=Email_to_authors_&utm_medium=Email&utm_content=T1_11.5e1_author&utm_campaign=Email_publication&field=&journalName=Frontiers_in_Immunology&id=817132


Programmed death receptor ligand-2 (PD-L2) bearing extracellular vesicles as a new biomarker to identify early triple-negative breast cancer patients at high risk for relapse.

Hoffmann O, Wormland S, Bittner AK, Collenburg M, Horn PA, Kimmig R, Kasimir-Bauer S, Rebmann V.

J Cancer Res Clin Oncol. 2022 Apr 2. doi: 10.1007/s00432-022-03980-9. Online ahead of print.

PMID: 35366112

https://link.springer.com/article/10.1007/s00432-022-03980-9


Combinatorial Power of cfDNA, CTCs and EVs in Oncology.

Keup C, Kimmig R, Kasimir-Bauer S.

Diagnostics (Basel). 2022 Mar 31;12(4):870. doi: 10.3390/diagnostics12040870.

PMID: 35453918

https://www.mdpi.com/2075-4418/12/4/870/htm

Aktuelle Kongressbeiträge

We, in person, presented our latest research results in two poster presentations at the San Antonio Breast Cancer Symposium in December 2021

SABCS 2021 Poster (Kasimir-Bauer)

SABCS 2021 Poster final (Kasimir-Bauer, Keup)

We virtually presented our latest research results in a poster presentation at the Annual Meeting of the American Cancer Research Association in April 2022

AACR22 Poster (Keup)

Aktuelle Förderungen

Allen Grund zu feiern haben wir, weil der DFG Antrag für das zweijährige Projekt „Multimodale Flüssigbiopsie zur Identifizierung von prädiktiven Biomarkern für eine CDK4/6 Inhibitor Therapie bei Patienten mit Brustkrebs“ im April 2022 bewilligt wurde. Zu Verfügung gestellt werden mit mehr als 500.000 Euro die Kosten für alle Sachmittel, die eigene Stelle von Frau Dr. Corinna Keup und die Kosten eines/r halbtagstätigen MTA/BTA.

Für die Mitarbeit in diesem Projekt suchen wir eine MTA/BTA in 50% Teilzeit befristet für 2 Jahre. Bei Interesse bitte per Mail bei melden.


Gilead Förderprogramm 2021 - Ausschreibung Mammakarzinom

Titel:
Erforschung prädiktiver Biomarker an Primarius versus Metastase – Einfluss räumlicher Tumorheterogenität auf zielgerichtete Tumortherapie am Beispiel des invasiven Mammakarzinoms

Gemeinsame Antragstellerinnen:
• Frau PD Dr. med. habil. Erber, Ramona, Universitätsklinikum Erlangen (UKER), Pathologisches Institut (PH UKER), Friedrich-Alexander-Universität (FAU)
Erlangen Nürnberg, Erlangen
• Frau Prof. Dr. med. Kolberg-Liedtke, Cornelia, Universitätsklinikum (UK) Essen, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Essen

Förderumme:
49,890.00

Inhalt:
Das Ziel der Arbeitsgruppe ist die systematische Analyse von Biomaterialien von Patient(inn)en mit metastasiertem Mammakarzinom mit dem Fokus auf a) die Identifikation von therapeutischen angreifbaren („drugable“/“targetable“) histo-, immunhistochemischen und molekularpathologischen Biomarkern sowie b) den Vergleich dieser Targets in den verschiedenen Tumorkompartimenten (Primarius versus Metastase) / Analyten (FFPE versus liquid biopsy) mit der Vision, einen optimalen Biomarker in einem optimalen Kompartiment für eine hinsichtlich der Ansprechwahrscheinlichkeit optimierten zielgerichteten Therapieansatz zu identifizieren.