Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Über uns

Karriere

Der Weg nach oben führt über uns.

Wenn Sie in Ihrem Beruf besonderes leisten, aber auch besonderes erleben wollen, gehen Sie doch diesen Weg mit uns zusammen. Auf Bewerbungen talentierter und motivierter Kolleginnen und Kollegen, die eine fundierte klinische Tätigkeit aber auch wissenschaftliche Aspekte spannend finden, freuen wir uns sehr. 

Mitarbeiterin des UK Essen

Die Jobbörse des UK Essen

Werden Sie Teil der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Unsere Ausschreibungen sind in der Jobbörse des UK Essen gelistet.

Zur Jobbörse

Ruf auf Lehrstühle:

  • 2010 Schmidt Halle abgelehnt
  • 2012 Wimberger FfM abgelehnt
  • 2012 Wimberger Dresden angenommen
  • 2017 Bahriye Aktas Lehrstuhl für Gynäkologie and der Universität Leipzig (Nachfolge: Prof Dr. med. Dr. h.c. Michael Höckel) – angenommen.

2006 PD Dr. med. Carsten Oberhoff, Marienhospital Altenessen, Essen, 2012 Chefarzt der Frauenklinik ans Klinikum Bremen Links der Weser 2012

2008 Dr. med. Carsten Böing, Chefarzt St.Clemens Hospitale Sterkrade, Oberhausen

2008 Dr. med. Radek Chvatal, Chefarzt in Znaim (CZ)

2010 Dr. med. Michael Kumbartski, Chefarzt Diakonie Krankenhaus, Bad Kreuznach

2010 PD. Dr. med. Sherko Kümmel, Leiter der Klinik für Senologie/Interdisziplinäres Brustzentrum der Kliniken Essen-Mitte

2011 Prof. Dr. med. Markus Schmidt, Chefarzt Klinikum Duisburg, Duisburg

2012 Dr. med. Martin Schütte, Chefarzt Frauenklinik, Katholische Kliniken Nordost, Marienhospital Altenessen

2012 Univ.-Prof. Dr. med. Pauline Wimberger, Direktorin der Universitätsfrauenklinik Dresden und Lehrstuhl für Gynäkologie und Geburtshilfe

2016 Prof. Dr. med. Martin Heubner, Direktor Departement Frauen und Kinder, Chefarzt Gynäkologie, Kantonsspital Baden/CH 

2017 Prof. Dr. med. Bahriye Aktas, Direktorin der Universitätsfrauenklinik Leipzig und Lehrstuhl für Gynäkologie

Prof.  Dr. med. Rainer Kimmig
Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Rainer Kimmig

Klinikdirektor

+49 (0) 021 - 723 - 2441 +49 (0) 201 - 723 - 5962 E-Mail schreiben